Sonntag, 31. Januar 2016

Fotoshooting in Hamburg - Lui

Die bezaubernde Lui war für ein Portraitshooting bei uns :)
Sie ist einfach süß, nett, freundlich, aufgeweckt und bildhübsch!
Hach - haben wir ein schönes Leben so tolle Menschen kennenlernen zu dürfen <3

Das allerlustigste war, dass Lui dachte wir sind ganz gruselig und wollen sie vielleicht nach Russland verkaufen ;) Seid beruhigt, Lui ist gut Zuhause angekommen.


 


 



Bis bald, eure Kim

Gesund essen - Deliciously Ella - KW4 (Buchweizen mit rote Beete Risotto)

Ich wusste vorher nie, dass Buchweizen so schön aussehen und noch so lecker sind :D
Diese Woche gab es Buchweizen - Rote Beete - Risotto von Deliciously Ella. Leider war die Kokosmilch zu dominant. 
Die Buchweizen werde ich sicherlich nochmal in einem anderen Rezept wieder aufgreifen und die Rote Beete + Kokosmilch mit etwas anderen ersetzen ;)




Cheers, Kim

Samstag, 30. Januar 2016

Mission Hochzeit - Roland Polczer Photography - Hopsten / Osnabrück

Fotografen gibt es wie Sand am Meer. Es gibt die Guten und die weniger Guten.

Für unsere eigene kommende Hochzeit hatten wir uns für einen Fotografen entscheiden müssen. Welche Kriterien spielen überhaupt eine Rolle? Diese sind von Person zu Person komplett unterschiedlich.

  • Muss es ein Fotograf, eine Fotografin oder ein Fotografenpärchen sein?
  • Soll es ein Freund/Bekannter sein oder kann es auch eine fremde Person sein?
  • Spielt es eine Rolle woher der Fotograf kommt? (aus derselben Stadt + Umgebung oder aus dem Ausland)
  • Welche Sprachen soll er sprechen können? (wenn er z.B. international unterwegs ist und nur englisch spricht, ihr selbst aber kein Wort englisch könnt?)
  • Passt die Chemie zwischen euch und dem Fotografen? Ist er euch sympathisch? Traut ihr ihm eure Hochzeit an?
  • Ist der Fotograf proaktiv und spricht die Leute an oder soll der Fotograf sich eher im Hintergrund aufhalten?
  • Gibt es Referenzen/Beispielsfotos von dem Fotografen, die ihr liebt?
  • Wie viel soll/darf es kosten? (Einige sind der Meinung, dass es nur gute Fotos werden können, wenn es super teuer ist. Andere wollen wiederum für einen ganzen Tag nicht mehr als 300€ ausgeben)
  • Sind alle Bilder inklusive? (oder muss jedes Bild nochmal einzeln bezahlt werden?)
  • Werden alle Fotos bearbeitet oder sind es nur "Rohdateien"? (lieber wenig gute, die bearbeitet werden, statt viele schlechte unbearbeitete Bilder)


Wir haben uns für unsere eigene Hochzeit für Roland Polczer Photography entschieden. Schaut gerne bei ihm vorbei.
Kümmert euch aufjedenfall rechtzeitig um einen Fotografen! 
In den beliebten Monaten im Sommer sind die meisten Fotografen schnell ausgebucht. Wir haben sogar unsere Hochzeit für Roland verschoben, weil wir ihn auf unserer Hochzeit unbedingt haben mussten :) <3

Diese Fotos stammen aus einen Shooting im Mai 2015 mit ihm. Er ist einfach nett, sympathisch und seine Fotos gefallen uns beiden. Er ist einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort und fängt die Momente aus einer unerwarteten tollen Perspektive ein.
Das allerbeste ist, dass das Preis-Leistungsverhältnis passt!






 



Bis bald, eure Kim

Sonntag, 24. Januar 2016

Gesund essen - Deliciously Ella - KW3 (Nudeln mit selbstgemachter Pesto)

Diese Woche gab es von Deliciously Ella das Rezept mit Nudeln, Erbsen, Zucchinis, Brokkoli und selbstgemachter Pesto bestehend aus Paranüssen, Pinienkernen, Rucola, Basilikumblättern.

Das Rezept hat mich jetzt nicht überzeugen können und ist jetzt nicht mein absoluter Favorit. Werde ich erstmal nicht wieder so schnell kochen. Probier dann lieber andere Rezepte aus :)




Bis nächste Woche, Kim

Montag, 11. Januar 2016

Gesund essen - Deliciously Ella - KW1 (Süsskartoffel-Reibekuchen)

Für das Jahr 2016 haben Lasse & ich einige Vorsätze.
Einen Vorsatz verrate ich euch: sich gesünder zu ernähren. Darunter fällt auch weniger raffinierten Zucker zu sich zu nehmen.

In der 1. KW habe ich mich daher an das Rezept Süsskartoffel-Reibekuchen von Deliciously Ella versucht, bestehend aus Süßkartoffeln, Mandelmilch, Reismehl, Honig, Zimt und Kokosöl.



Vielleicht wollt ihr es ja auch probieren.

Bis bald, eure Kim