Samstag, 23. April 2016

Ausflug - Glückstadt

Ich reise unheimlich gerne. Dabei ertappe ich mich aber immer wieder, dass ich mir Städte aus anderen Ländern rauspicke. 
Wieso eigentlich? Sind andere Länder exotischer, interessanter, hübscher, charmanter,...? Deutschland hat ebenfalls sehr vieles zu bieten und selbst in Deutschland war ich noch nicht überall.

Kurz zusammengefasst: ich öffnete Google Maps, schaute welche Stadt im Umkreis von Hamburg liegt, wo ich noch nicht war, nahm mir einen Tag frei, fragte ein paar Freundinnen und wir fuhren mit dem Auto an einem Montag nach Glückstadt.

Wieso Glückstadt? 
Die Stadt hört sich einfach einladend an. Die Website ist moderner, als man es von anderen Städten kennt. Und mit dem Auto ist Glückstadt innerhalb von 45 Minuten zu erreichen.
Mit ca. 11.000 Einwohnern ist Glückstadt zwar sehr klein. Aber wie sagt man doch so schön: "klein, aber oho".

Wir hatten einen wunderschönen Tag in Glückstadt gehabt. Ohne Ziel schlenderten wir durch die Straßen und Geschäfte.
Die Sonne schien, parken war unproblematisch, die Straßen waren super sauber, die Leute waren sehr herzlich und aufgeschlossen und wir hatten gut gegessen.

Gegessen hatten wir beim "Der kleine Heinrich". Kuchen gab es anschließend bei "Glückwerk".
Wie bekanntlich sprechen Bilder mehr als tausend Worte:
















 






Links:
  • Stadt: Glückstadt [ Wikipedia | Website ]
  • Essen: Der kleine Heinrich, Am Markt 2, Glückstadt [ Website Yelp Bericht]
  • Café: Glückwerk, Große Kremper Strasse 1-3, Glückstadt [ Website Yelp Bericht-kommt:)]

Schönes Wochenende, Kim

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen